Mobilität in Lindenthal, Sülz und Klettenberg mitgestalten

Wir schenken der Bezirksvertretung ein Mobilitätsmassnahmenpaket für Lindenthal, Sülz und Klettenberg
In kleinen Themengruppen werden wir zusammen mit befreundeten Initiativen und engagierten Interessierten und Einzelpersonen konkrete Verbesserungsvorschläge für Lindenthal, Sülz und Klettenberg erarbeiten. In monatlichen Treffen (bei Interesse einfach kurz bei uns melden) ab November 2017 werden die Vorschläge zusammengetragen und ggfs.diskutiert. Für Ende des Quartals 1/2018 ist eine #offizielle Veröffentlichung sowie Übergabe des Mobilitätsmassnahmenpaket an die Bezirksvertreung Lindenthal vorgesehen. Die aktuelle Arbeitsversion als pdf-Datei mit Kommentaren findest Du stets hier als Download. Inhaltliche Rückmeldungen und konkrete Vorschläge sind jederzeit auch per Mail an info@urbangruen.de möglich.

Im ersten Schritt schauen wir uns die lokalen politischen Beschlüsse der vergangenen Jahre und deren Umsetzungsstand an. Darauf aufbauend gehen wir dann zu Beginn 2018 in die konkreten Details, z.B:

Fußverkehr, z.B.
* 100% barrierefreie Bürgersteigkanten an allen Straßenkreuzungen
* (Hablbseitiges) Beparken von Gehwegbereichen komplett aufheben
* Mindest-Grünphase von Fußgängerampeln von 20 Sekunden
* Maximal-Rotphase von Fußgängerampeln von 40 Sekunden (Ausnahme Ampeln mit Bedarfsschaltung)
* Radstellplätze von Gehwegen entfernen und auf Pkw-Stellplätze umwidmen
* Wo fehlen Zebrastreifen?
* Duldung von vor allem abendlichen und nächtlichen Falschparkern auf Gehwegen aufheben
* Mindest-Gehwegbreite von 1,50 m umsetzen
* …
Radverkehr, z.B.
* Umwidmung in Fahrradstraßen
* Eigene Fahrspur auf der Fahrbahn
* Öffnung Einbahnstraßen (in Sülz schon gut!)
* Info-Kampagne zur Radwegbenutzungspflicht
* Fahrradparkplatzkartierung im Öffentlichen Raum (Ist und Soll)
* Duldung von vor allem abendlichen und nächtlichen Falschparkern auf Radwegen aufheben
* Version 2.0 des Radverkehrskonzepts Lindenthal, Sülz und Klettenberg
* …
Bus und Bahn, z.B.
* Barrierefreie Umgestaltung der Stadtbahnhaltestellen der Linie 13
* Angebotsoptimierung (in Abend- und Nachtstunden am Wochenende)
* Vorhandene Gleisverbindung Sülzgürtel <-> Luxemburger Str. aktiv nutzen
* Einrichtung von Mobilstationen
* Begrünung der Haltestellendächer und Umsetzung von 100% „Rasengleise“
* …
Auto und Carsharing, z.B.
* Umwidmung Parkflächen -> Zieldefinition
* Tempo 30-Bereiche definieren
* Umbau Berrenrather Str. und Luxemburger Str. aktiv begleiten
* …
Sonstige Verkehrsträger & -themen, z.B.
* Taxi
* Verkehrssicherheitsarbeit
* Logistik und Warenverkehr
* …

Wir orientieren uns hierbei am Konzept der Mobilitätsgruppe der Agora Köln: EIN NACHHALTIGES MOBILITÄTSKONZEPT FÜR KÖLN

2 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Erstes Mobilitätstreffen Lindenthal, Sülz & Klettenberg | UrbanGrün – Ideen für Stadt | Mensch | Natur

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.