Kölsche Flügelflitzer

kffBei den „Kölschen Flügelflitzern“ findest du viele Informationen, Tipps und Hinweise zum Vogel- und Fledermausschutz in und um Köln.

Das Projekt wurde beim Kölner Weltkindertag am 20.09.2009 offiziell gestartet.

Durch das Projekt soll allen Interessierten Wissenswertes über Vogel- und Fledermausschutz in Köln zugänglich gemacht und näher gebracht werden. Eine erste Finanzierung des Projektes erfolgte im Rahmen des Kölner Bürgerhaushalts. Nach der Eingabe eines entsprechenden Vorschlags wurde dieser auf Platz 28 im Bereich „Grünflächen“ bewertet und abschließend durch die entsprechenden Gremien der Stadt Köln bis Ende 2011 mit finanziellen Mitteln ausgestattet. Seitdem wird das Projekt rein ehrenamtlich durch UrbanGrün getragen.

100_4998Und welcher Bürger in Köln hatte schon einmal näheren Kontakt zu einer Fledermaus? Durch die Möglichkeit zum Beispiel einen eigenen Nistkasten zu bauen und diesen einem der zahlreichen kölschen Vögel oder den Fledermäusen zu stiften, möchten wir nicht nur Wissen vermitteln, sondern auch über den richtigen Schutz aufklären. Hier besteht noch immer ein großer Informationsbedarf!

Darüber hinaus möchten wir aber auch ein „Sich-Annähern“ zwischen Mensch und Tier erreichen, um so Verständnis für die unterschiedlichen Bedürfnisse von Vögeln und Fledermäusen in Köln zu schaffen. Insofern stellen die „Kölschen Flügelflitzer“ sicherlich nur eine Komponente im Rahmen eines ganzheitlichen Vogel- und Fledermausschutz dar. Für uns – den Initiatoren dieses Projektes – ist es ein wesentlicher Baustein für die nachhaltige Existenz von Vögeln und Fledermäusen in Köln.

Die „Kölschen Flügelflitzer“ kooperieren mit dem Arbeitskreis Park und Friedhof des NABU Köln.

Internetseite: www.koelner-nistkaesten.de

Teile es mit deinen Freunden...Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email
Pin on Pinterest
Pinterest
Share on Tumblr
Tumblr