Unsere MajaKarte

maja2Was ist eine MajaKarte?

Mit der Nutzung unserer MajaKarte ist es möglich, ein bienenfreundlicheres Umfeld zu gestalten, ohne dass es Euch oder die SpenderInnen etwas kostet.

Wie das geht?

Viele Menschen kaufen heutzutage in Geschäften ein, die sogenannte ›Bonuskarten‹ zur Kundenbindung nutzen. Einige Menschen verzichten jedoch aus verschiedensten Gründen auf diese Punktesammlung oder sie sammeln auf ein eigenes Punktekonto. Mit unserer MajaKarte ist es möglich, dass Eure gesammelten Bonuspunkte, die bares Geld wert sind, nun unseren heimischen Bienen zugute kommen.
Die Erklärung als Video gibt es hier: http://www.youtube.com/watch?v=ERBqtenJMz8

Unsere MajaKarte wird identisch wie eine Payback-Karte verwendet. An diesen Orten kann sie überall eingesetzt werden.

Tipp: „Kritische“ Nachfrage an der Kasse
Bienenkurs

Manches „Payback-Geschäft“ kennt die MajaKarte noch nicht und sagt: „Das ist aber keine Payback-Karte.“ – dann hat unsere Erfahrung gezeigt am besten so zu antworten: „Doch, das ist eine Payback-Karte, bitte scannen sie diese doch einmal ein.“ Bei den meisten Geschäften klappt dies dann auch, obwohl Payback hier den Druck auf viele teilnehmende Geschäfte erhöht hat.
Ferner besteht heute auch in immer mehr Geschäften die Möglichkeit, vor allem bei DM und Rewe, die Majakarte eigenständig an einem kleinen Scanner an der Kasse oder an den Schnellkassen einzuscannen.

Was machen wir mit den gesammelten Punkten?

Der Erlös aus den von Euch gesammelten Maja-Punkten geht in den Jahren 2015 bis 2017 zu 100% an das Netzwerk Blühende Landschaft. Das Netzwerk schafft u.a. neue lokale Lebensräume für Honig- und Wildbienen sowie allen anderen nektar- und pollensuchenden Insekten und entwickelt in Zusammenarbeit mit Landwirten, Naturschützern, Beratern, Verbrauchern, Gärtnern, Imkern, Wissenschaftlern und Landschaftsplanern neue, insektenfreundliche Bewirtschaftungskonzepte.

Aktueller Stand

Momentan „summeln“ schon ca. 115 MajaKarten für uns – und somit für eine Bienenfreundlichere Landschaft in Köln und ganz Deutschland.

Aufgrund der gesammelten Punkte konnten wir im Jahr 2014 drei kostenfreie Bienenbildungsveranstaltungen für den Offenen Ganztagsschulbereich durchführen. Im Jahr 2015 ging der Erlös von insgesamt 247,33 Euro an das Netzwerk Blühende Landschaft. Im Jahr 2016 haben wir einen Erlös von insgesamt 387,15 Euro erreicht.

Wie bekommt Ihr unsere MajaKarte?

Nutzt einfach unser Kontaktformular und schreibt uns, wie viele Exemplare Ihre gerne hättet und wir schicken Euch diese gerne per Post zu.

Teile es mit deinen Freunden...Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someonePin on PinterestShare on Tumblr

2 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Mit der MajaKarte Gutes bewirken | UrbanGrün – Ideen für Stadt | Mensch | Natur

  2. Pingback: Grüneres Köln: Unsere Bio-Wildblumen-Saatguttütchen | UrbanGrün – Ideen für Stadt | Mensch | Natur

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.